Die neuen TSR- und TSR-3-Regler

Hochentwickelt, aber einfach zu bedienen

Die leistungsstarken und benutzerfreundlichen neuen TSR- und TSR-3-Regler der T-Serie erleichtern es Fahrern, die Temperatur im LKW genau zu regeln – unabhängig von der Art der Fracht. Dank in Symbolen dargestellten Schritt-für- Schritt-Anweisungen sind genaue Einstellungen des Kühlgeräts schnell und einfach möglich – davon profitieren Ihre Fahrer, Ihre Kunden und letztendlich auch Ihr Unternehmen.

Serienmäßiges Fahrerhausdisplay bei TSR- und TSR-3-Reglern

TSR-3-Premium-Fahrerhausdisplay

Neue, intuitive Bedienung

Fahrer werden die neuen TSR- (verfügbar nur für T-500R) und TSR-3-Standard-Fahrerhausdisplays als benutzerfreundlich und vollständig intuitiv wahrnehmen. Wichtige Informationen werden klar und deutlich über LEDs angezeigt, denen auch hohe Fahrerhaustemperaturen nichts anhaben können. Das Display setzt Zahlen und Symbole ein und verzichtet für eine unmissverständliche Bedienung auf Sprachanzeigen. Dank der mit Symbolen hinterleuchteten Tasten können wichtige Funktionen wie Cycle-Sentry-Betrieb, Schnelllaufverzögerung, Abtaubetrieb und Kontrolle vor Fahrtbeginn ganz unkompliziert ohne Menüauswahl aktiviert werden. Bei Sollwertänderungen kann es dank farblich abgesetzter Auf- und Ab-Tasten, Anzeige der Sollwerttemperatur und Bestätigungstaste nicht zu Bedienfehlern kommen. Noch mehr Kontrolle über alle Funktionsmerkmale eines T-Serie-Geräts bietet das optional erhältliche grafische TSR-3 Premium-Fahrerhausdisplay. Übersichtliche, logisch aufgebaute Menüs und eine einfach ablesbare Anzeige in 21 Sprachen machen dieses Display zur idealen Wahl für alle Betreiber, die fortgeschrittene Funktionen wünschen.

Kraftstoffeinsparungen

Die TSR- und TSR-3-Regler verfügen über hochentwickelte Funktionen, die noch höhere Kraftstoffeinsparungen ermöglichen. Dazu gehören:

  • Cycle-Sentry™-Betrieb.
  • ETV (nur T-1200R und T-1200R Spectrum).
  • Eingang für elektronische Türschalter.

Verbesserte Diagnosefunktionen

Der TSR-Regler verfügt über die neue Fernüberwachungsfunktion, eine benutzerfreundliche, webbasierte Schnittstelle für Service- und Diagnosefunktionen unterwegs, die LKW-Ausfallzeiten minimiert und Arbeitskosten verringert. Der ServiceWatch™-Servicelogger ist in den TSR-3-Regler integriert und steht serienmäßig zur Verfügung.

  • Schnellere und genauere Fehlerdiagnose.
  • Kürzere Ausfallzeiten und weniger Arbeitsstunden für Wartung.
  • Protokollierung der Betriebsmodi und Leistungskennzahlen.

Einfach ablesbares Display

Die neue LED-Anzeige leuchtet hell und ist klar zu erkennen, wodurch sie bei allen Lichtverhältnissen und Umgebungstemperaturen leichter ablesbar ist.

Verbesserte Sicherheit

Im Endeffekt kommt es auf den Schutz Ihrer Ladung an. Die TSR- und TSR-3-Regler erleichtern Ihnen diese Aufgabe und machen sie dank einer Reihe verbesserter Funktionen noch effektiver:

  • Tastenfeld mit Sperrfunktion zum Schutz gegen Manipulation.
  • Phasenkorrektur zur Verhinderung einer umgekehrten Ventilatorrotation im Netzbetrieb.
  • Automatische Umschaltung zwischen Diesel-/Netzbetrieb, um die Ladung bei einem Stromausfall zu schützen.
  • Sollwertwarnung zum Schutz der Ladung.
  • Alarmmeldungen bei niedrigem Öl- und Kühlwasserstand zum Schutz des Motors.
  • Abgestufte Sicherheitszugriffsebenen für autorisiertes Personal, um den Betrieb zu vereinfachen und Bedienfehler zu vermeiden.
  • Stundenzähleranzeige für Dieselmotor- und Netzbetrieb.
  • Kompatibilität mit Datenerfassungssystem (Data Acquisition System – DAS) und TracKing (für T-500R nicht verfügbar).
  • Kennwortschutz.