Luftfilter

Thermo King EMI 3000-Originalluftfilter

Hauptmerkmale

  • Integrierter Luftschleuderseparator filtert schwerere Partikel heraus und stößt sie automatisch über das Entleerungsventil aus.
  • Integrierte Schallabsorption zur Minderung des Einlassgeräuschs.
  • Hoch effiziente, patentierte Filtergestaltung zur Verwendung in Thermo King-Geräten, die unsere verlängerten Wartungsintervalle unterstützt.
  • Einzigartige, durch Markenzeichen geschützte Filtermedien, die speziell für Thermo King-Geräte entwickelt und für Transportanwendungen konzipiert wurden.
  • Spezielles Medium bietet höhere Leistung als Standard-Zellulosemedium durch höhere Effizienz und das Herausfiltern von mehr Schadstoffen.
  • Thermo King-Filtermedium filtert bis zu fünfmal mehr Schadstoffe als ein Standard- Zelluloseluftfilter heraus.

EMI 3000-Luftfiltersystem

Hocheffizienter Thermo King-Filter

Das Filtermedium in Thermo King-Luftfiltern führt dazu, dass sich Schadstoffe im Submikrometerbereich an der Oberfläche anreichern, anstatt in tiefere Filterbereiche einzudringen, in denen der Luftstrom ohnehin eingeschränkt ist. Daher schränken Thermo King-Luftfilter den Betrieb im Straßentransport, wo die meisten Schadstoffe Rußpartikel von weniger als einem Mikrometer Größe sind, weniger ein als Filter mit Zellulosemedium. Die kleineren Zwischenräume zwischen den Fasern des Filtermediums führen zu höherer Effizienz und filtern mehr Schadstoffe heraus.

Der Durchmesser der Fasern unseres Filtermediums liegt unter einem Mikrometer. Außerdem weist der Filter nur kleine Lücken zwischen den Fasern auf. Dadurch können mehr Verunreinigungen auf der Mediumoberfläche zurückgehalten werden und die Verengung ist geringer.

Vergleich verschiedener Filtermedien im Querschnitt Die orangenen Kreise entsprechen dem Durchmesser eines 2-μ- bzw. eines 5-μ-Partikels.

Zellulosefasern sind größer und weisen größere Zwischenräume zwischen den Fasern auf. Dies führt zu einer Anreicherung der Schadstoffe tief im Filtermedium, was wiederum den Luftstrom und die Aufnahmefähigkeit behindert.