Eine Anleitung zum Risikomanagement in der Kühlkette

Verderb: ein Wort, das die Auswirkungen eines ineffizienten Risikomanagements in einer Kühlkette beschreibt. Das Problem ist weit verbreitet:

Die 5 hilfreichsten Best-Practice-Tipps für die Kühlkette

Okay, der Begriff Best Practice wird heutzutage wohl zu oft verwendet. Ein weiterer mehrdeutiger Eintrag im Wirtschaftslexikon. Wofür es jedoch tatsächlich steht, ist ein echter, praktischer Mehrwert, der aus hart erarbeiteten Erfahrungen und proaktiven Ratschlägen hervorgeht – und mit den modernsten Technologien und Ideen der Branche vereint wird.

Die häufigsten Unterbrechungen der Kühlkette – und wie sie sich vermeiden lassen

Man könnte sagen, dass die Kühlkette nur so stark wie ihr wärmstes Glied ist.

Das harte Leben einer Kältemaschine auf See und die Alternative

Das Leben als Kühlcontainer ist hart. Ja, sie reisen um die Welt und transportieren allerlei temperaturempfindliche Waren.

Kontrolle aus der Ferne behalten – drei Lösungen zur Überwachung der Kühlkette

Beim Warentransport sind viele Probleme in der Kühlkette möglich. Hier werden drei Technologien vorgestellt, mit denen Sie immer auf dem Laufenden bleiben.

Sagen Sie Nein zu thermischer Schädigung und Verderbung: warum Temperaturregelung so wichtig ist

Die Qualität, Lebensdauer (sprich: Haltbarkeit) und Sicherheit von Lebensmitteln in einer Kühlkette werden von zwei grundlegenden Dingen bestimmt: Zeit und Temperatur. Beide haben einen großen Einfluss auf das Wachstum von Mikroorganismen, wie Krankheitserreger, die sich auf oder in einem Produkt vermehren. Durch Kühlen (normalerweise auf Temperaturen zwischen 0 °C und +5 °C) und Gefrieren sollen viele der

Kraftstoffeffizienz – Senken der Betriebskosten von Kältemaschinen

Im Vergleich zum Fahrzeug selbst gelten heutige Diesel-Kältemaschinen nicht als besonders große Kraftstoffverbraucher.

Zwischen Stürmen und glatter See: die Vor- und Nachteile des Schiffsverkehrs

Verschiffungen werden oft als bevorzugte Transportmethode über weite Entfernungen angesehen. Wie können Sie jedoch sicher sein, dass diese im Vergleich zu neuen Alternativen immer die beste Wahl sind?

EU CO2-Verordnungen für 2020 – was Sie beim Kauf von leichten Nutzfahrzeugen (LCV) wissen sollten

Europa verfolgt eine Mission mit einem Ziel: die durch Straßentransport entstehenden Emissionen bis 2050 vollständig beseitigen. Alle EU-Mitgliedsstaaten haben bereits zugestimmt, ihre gesamten Treibhausgasemissionen bis 2030 im Vergleich zu den Werten des Jahres 1990 um 40 % zu senken. Warum Handlungsbedarf besteht, ist offensichtlich – Die CO2-Emissionen durch Straßentransport sind seit 1990 in ganz Europa um 29 % angestiegen.