USB-Datenlogger

Temperaturaufzeichnungsgerät

Dieser USB-Datenlogger misst und speichert bis zu 16.382 Temperaturlesungen zwischen -35 °C und +80 °C. Der Benutzer kann das Modul direkt an den USB-Port eines PCs anschließen, die Konfiguration des Datenloggers vornehmen (Aufzeichnungsrate, Startzeit, Alarme) und die gespeicherten Daten über die Windows-Software herunterladen.

Aufzeichnung von Temperatur, Feuchtigkeit und Taupunkt

Im Gegensatz zum obigen Modell zeichnet dieser USB-Datenlogger zusätzlich zur Temperatur auch die relative Luftfeuchte zwischen 0 % und 100 % auf.

Beide Geräte sind mit einer langlebigen Lithiumbatterie ausgestattet und funktionieren mindestens 1 Jahr autonom. Grüne/rote LEDs auf den Geräten informieren über ihren Status und Alarme.

Diese Datenlogger sind ideal für Anwendungen, die nicht EN 12830 unterliegen (Laderaumgröße kleiner als 10 m³).

Hauptfunktionen

  • USB-Schnittstelle zur Konfiguration und zum Downloaden von Daten
  • Benutzerprogrammierbare Alarmgrenzwerte für rF-% und Temperatur
  • Grafikanzeige mit allen Parametern (einschl. Anzeige des Taupunkts) über Benutzersoftware (Windows 98, 2000, XP und Vista)
USB Data Logger brochure
Weiterlesen