Thermo King und sein Händlernetzwerk halten den Transport von Lebens- und Arzneimitteln am Laufen

20th Mai 2020

Thermo King und seinem Händlernetzwerk sorgen dafür, dass auch während der COVID-19-Pandemie wichtige Lieferketten intakt bleiben.

Thermo King und sein Händler bieten weiterhin leistungsstarke Lösungen für die Temperaturregelung auf der Straße, dem Seeweg und beim Lufttransport. Die Transportkältebranche spielt eine zentrale Rolle bei der Belieferung von Geschäften und Apotheken. So bleiben auch trotz der COVID-19-Pandemie alle wichtigen Produkte verfügbar.

Thermo King garantiert seinen Händlern auch weiterhin die gewohnte Qualität bei der Anlieferung von Ersatzteilen, damit die Anforderungen von Endkunden erfüllt und die Zuverlässigkeit im gesamten Händlernetzwerk sichergestellt wird. Die Produktionsstandorte von Thermo King und Frigoblock in Barcelona (Spanien), Essen (Deutschland), Galway (Ireland) und Kolin (Tschechische Republik), das Vertriebszentrum in Shannon (Ireland) und das Händlernetzwerk sorgen so dafür, dass die erforderlichen Güter und Dienstleistungen zur Eindämmung von COVID-19 zuverlässig bereitgestellt werden.

„Die Lösungen von Thermo King ermöglichen den sicheren Transport von Lebens- und Arzneimitteln und tragen weltweit maßgeblich zur Gesundheit und Sicherheit bei“, so Claudio Zanframundi, Channel Excellence Leader bei Thermo King EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). „Als führender Anbieter in der Transportkältebranche haben wir die wichtige und einzigartige soziale Verantwortung, zentrale Abläufe während der Coronavirus-Pandemie zu unterstützen. Daher helfen wir unseren Händlern mit allen Maßnahmen, die erforderlich sind, damit sie auch in dieser schweren Zeit unseren Kunden alle gewohnten Dienstleistungen bieten können. Dazu gehören die hohen Qualitätsstandards für die Wartung sowie rund um die Uhr verfügbare Ersatzteile in der gesamten Region.“

Das Händlernetzwerk von Thermo King ist in 75 Ländern vertreten und umfasst mehr als 500 Standorte – für eine ununterbrochene Kühlkette und Unterstützung der Transportunternehmen vor Ort. Die Kühlfahrzeuge sind unerlässlich für Lebensmittellieferungen an Einzelhändler und für Hauszustellungen und tragen so maßgeblich zur Sicherheit und Gesundheit der europäischen Bürger bei.

Healthcare at Home ist der führende britische Anbieter für umfassende Gesundheitsdienstleistungen außerhalb von Kliniken. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk aus 14 Standorten, beschäftigt 1.500 Mitarbeiter (darunter Pflegekräfte und Apotheker) und versorgt mehr als 180.000 Patienten weltweit. Der Fuhrpark von Healthcare at Home umfasst 164 Lieferfahrzeuge mit Kältemaschinen von Thermo King. Die Wartung wird vom britischen Händler Marshall Fleet Solutions (MFS) durchgeführt.

„Die Unterstützung von Marshall Fleet Solutions in dieser schwierigen Zeit ist herausragend“, so Laura Foster-Smith, Fleet Coordinator bei Healthcare at Home. „Als Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in dieser Zeit ist es beruhigend, zu wissen, dass MFS für uns da ist. Sollte einmal die Kühlung in einem Fahrzeug ausfallen, sind sie stets erreichbar und können das Problem schnell und effizient lösen. Ohne diesen zuverlässigen Service wäre der Erfolg unserer heimbasierten Gesundheitsversorgung nicht möglich.“

Worldwide Pharma Logistics BV aus Beverwijk (Niederlande) bietet Lösungen im Bereich Lager- und Transportkühlung und berät Kunden aus den Branchen Pharmazie, Biotechnologie und Life Sciences. Der mit Kältemaschinen von Thermo King ausgestattete Fuhrpark wird von Thermo King Transportkoeling gewartet.

„Als Unternehmen für Pharmalogistik müssen wir uns auf die zuverlässige Wartung unseres Fuhrparks verlassen können“, erklärt Willem Van Wijk, Inhaber von Worldwide Pharma Logistics BV. „Als wir ein Problem mit einer unserer Trailer-Kältemaschinen hatten, dauerte es nur einen Telefonanruf und eine Stunde, bis der Mechaniker von Thermo King Transportkoeling das Problem behoben hatte. Er war sehr freundlich und beschwerte sich nicht, obwohl es schon sehr spät war. Dank dieser schnellen Hilfe konnten wir unsere Dienstleistungen und Lieferungen wie gewohnt durchführen. So bleibt unser Fuhrpark funktionstüchtig – und darauf können wir gerade in diesen Zeiten nicht verzichten.“

Armesa Logistica ist ein spanisches Unternehmen, das national und international gekühlte Waren befördert. Das Unternehmen nutzt Kältemaschinen von Thermo King, die von Frigicoll gewartet werden.

„Unsere Partnerschaft mit Frigicoll ist von direkter und herzlicher Kommunikation geprägt, was wir sehr schätzen. Auch im Hinblick auf die COVID-19-Pandemie ist die Kommunikation weiterhin tadellos“, sagt José María Arnedo, Inhaber von Armesa Logistica. „Frigicoll unterstützt uns in diesen schweren Zeiten zuverlässig, sowohl telefonisch als auch direkt in den Werkstätten. Die Wartung der Systeme von Thermo King ist trotz der Krise weiterhin hervorragend.“

Thermo King-Händler und Service-Standorte in Ihrer Nähe finden Sie über die Thermo King-Händlersuche.