Thermo King rüstet die Transportkältemaschinen mit Eigenantrieb der T-Serie mit Konnektivitätsfunktionen aus

14th Mai 2019

Die TK BlueBox – Fernzugriff und datenbasierte Intelligenz verbessern die betriebliche Effizienz von Transporten.

Thermo King®, ein führender Hersteller von Temperaturregelsystemen für die Transportbranche, die in zahlreichen mobilen Einsatzbereichen Anwendung finden, und eine Marke von Ingersoll Rand, führt die TK BlueBox-Konnektivitätstechnologie für seine Transportkältemaschinen mit Eigenantrieb der T-Serie ein.

Das TK BlueBox-Kommunikationsgerät, Teil des Thermo King TracKing™ Telematikangebots, kann über das TracKing™-Webportal oder über die mobilen Apps TK Reefer und TK Notify über ein Smartphone oder ein Gerät mit Bluetooth ® -Funktion aufgerufen werden. Dadurch können Flottenmanager per Computer oder Mobilgerät auf wichtige Maschinendaten zugreifen und Echtzeitmeldungen erhalten, um dafür zu sorgen, dass die Fracht zu jederzeit geschützt ist und die Maschine mit höchster Effizienz arbeitet. Auf diese Weise behalten Fahrer den Überblick über die Laderaumtemperatur und die Kältemaschine, selbst wenn sie sich außerhalb des Fahrzeugs befinden

 

„Mit dieser neuen Lösung für unsere T-Serie erhalten Flottenmanager und Geschäftsinhaber detailliertere Echtzeitdaten zum Betrieb ihres Kühlfahrzeugs. Das TK Bluebox-Gerät erfasst Daten von mehreren Sensoren und überträgt alle Daten drahtlos an die zentrale TracKing-Plattform. Die Flottenmanager können so den Betriebszustand, die Temperatur, den Temperatursollwert usw. auslesen – alles über eine zentrale Plattform. Warenschäden können auf diese Weise rasch erkannt und vermieden werden.“
Colm O’Grady, Produktmanager bei Thermo King

 

Das TK BlueBox-Kommunikationsgerät und die Bluetooth®-Anbindung ermöglichen einen Einblick auf den Zustand von Maschine und Ware.

  • Das TK BlueBox-Telematiksystem kann aus der Ferne über die kostenlose TK Reefer App oder ein Bluetooth-fähiges Gerät abgerufen werden. Das ermöglicht eine Zwei-Wege-Kommunikation, mit Maschinenverwaltung in Echtzeit und Zugriff auf kritische Daten, damit die Ladung zu jeder Zeit geschützt ist.
  • Mithilfe von Bluetooth können Benutzer innerhalb der Reichweite der Verbindung Abtaubetrieb, Kontrolle vor Fahrtbeginn und zusätzliche Betriebsarteinstellungen aus der Ferne verwalten.
  • Die Maschine kann dank der Internetanbindung des Thermo King TracKing™-Angebots auch von überall aus aufgerufen und aus der Ferne verwaltet werden.

 

Weitere Informationen über die TK BlueBox, TracKing™ und die TK Reefer App erhalten Sie unter www.europe.thermoking.com.