Direct Smart Reefer

Der Direct Smart Reefer ist das modernste Gerät unter den Mikroprozessor-Regelsystemen der Produktreihe mit Direktantrieb: Das hochentwickelte Reglersystem bietet zahlreiche neue Funktionen und ist dennoch äußerst benutzerfreundlich. Mit diesem Temperaturregler kann das Gerät direkt vom Fahrerhaus aus sicher und bequem geregelt und/oder überwacht werden. Der Regler ist intelligent, klein, einfach zu bedienen und sein ansprechendes Design überzeugt sowohl auf als auch im Armaturenbrett.

Der Direct Smart Reefer-Regler verfügt über die folgenden Merkmale:

Standardausstattung und -funktionen

  • Ständige Überwachung der Ladung und des Temperaturregelgeräts für MEHR SICHERHEIT.
  • Automatischer Start: Wenn sich das Gerät im Fahrt- oder Netzbetrieb wegen zu geringer Energiezufuhr ausschaltet, wird es automatisch neu gestartet.
  • Drei Standard-Stundenzähler – zum Aufzeichnen:
    • der Gesamtbetriebsstunden des Gerätes
    • der Betriebsstunden des fahrzeugbetriebenen Kompressors
    • der Betriebsstunden des netzbetriebenen Kompressors
  • Alarmcodes mit leicht verständlichen, kurz gefassten Erklärungen ermöglichen eine schnelle Fehlerdiagnose und verringern somit die Wartungskosten.
  • Wartungserinnerung für Vorsorgewartungen zur Reduzierung der Ausfallzeiten.
  • Manueller oder automatischer Abtaubetrieb.
  • Die Leiterplatte in einem leicht zugänglichen IP55-Gehäuse verfügt über zugängliche Sicherungen, damit sie schnell ausgetauscht werden können.
  • Unabhängige Sicherungen und Relais für alle Kammern bieten zusätzlichen Ladungsschutz.
  • Die Software kann mittels Wintrac, eines benutzerfreundlichen, Windows-basierten Softwarepakets, vor Ort aktualisiert werden. Mit Wintrac können Daten von Thermo King-Temperaturregelungsgeräten übertragen werden.
  • Mehrere Funktionen zum Schutz der Fahrzeugbatterie: Überprüfung der Batteriespannung, sequenzieller Verdampferstart, Startverzögerung des Geräts beim Fahrzeugstart.
  • Abtaubetrieb mit zeitverzögertem Verdampferventilator verhindert, dass Wasser auf die Ladung spritzt.
  • Zeitgrenze zwischen dem Ein- und Ausschalten des Geräts verlängert die Lebensdauer der elektrischen Bauteile und des Kompressors.
  • Kupplungsverzögerungs-Zeitschalter verlängert die Lebensdauer des Elektromotors.